Deutscher Gewerkschaftsbund

Was sagt uns Karl Marx heute?

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Ein Vortrag über Leben, Werk und
die Aktualität des großen Denkers.

mit Bruno Kern
Dienstag, 16. Oktober 2018
19.00 Uhr
Cafeteria, Schloss Dornberg
Kreisvolkshochschule, Hauptstr. 1, 64521 Groß-Gerau

Jenseits aller ideologischen Grabenkämpfe bleibt Karl Marx aktuell. Wie kein
anderer hat er den Wachstumszwang der kapitalistischen Ökonomie beschrieben,
der Natur und Menschen gleichermaßen zerstört. Scharfsinnig hat er den
Fetischcharakter des Kapitals aufgezeigt, der den Menschen einem von ihm
nicht mehr kontrollierten Prozess ausliefert. Seine Ideologiekritik macht ihn zu
einem der großen „Meister des Verdachts“. Und schließlich hat er uns jenen utopischen
Horizont erschlossen, der uns eine Gesellschaft denken lässt, in der „die
freie Entwicklung eines jeden die Bedingung für die freie Entwicklung aller“ ist.
Bruno Kern beleuchtet in seinem Vortrag Leben, Werk und Aktualität des großen
Denkers. Anschließend ist ausreichend Gelegenheit für eine – hoffentlich lebendige
– Diskussion. Die Veranstaltung wird moderiert von Martin van de Rakt.
Bruno Kern, Dr. theol., ist Theologe, Philosoph sowie examinierter Gesundheits-
und Krankenpfleger. Er hat das Netzwerk Ökosozialismus mit begründet
(www.oekosozialismus.net) und lebt zurzeit in Mainz als selbstständiger Lektor,
Übersetzer und Autor. Zu Karl Marx hat er eine Biografie, ein großes Lesebuch
(eine kommentierte Sammlung der wichtigsten Texte) und eine kleine Anthologie
vorgelegt.
Was sagt uns Karl Marx heute?
Ein Vortrag über Leben, Werk und
die Aktualität des großen Denkers


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem DGB-Kreisverband,
DGB-Ortsverband und KVHS Groß-Gerau im Rahmen von Arbeit und
Leben Südhessen.


Die Buchhandlung Frank aus Groß-Gerau wird einen Büchertisch
an diesem Abend bereitstellen.


Nach oben