Deutscher Gewerkschaftsbund

26.02.2020

Das DGB Büro Hirschhorn informiert:

Kreis Bergstrasse.

Alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie alle Auszubildenden, die in Hessen arbeiten, haben nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz gegenüber ihrem Arbeitgeber einen Rechtsanspruch auf eine Woche bezahlten Bildungsurlaub. Das Bildungswerk Hessen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und „Arbeit und Leben Hessen“ (eine Arbeitsgemeinschaft des DGB und der Volkshochschule) bieten auch 2020 wieder attraktive Bildungsurlaube in Deutschland, Belgien, Frankreich, Griechenland, Irland, Israel, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien und der Türkei zu aktuellen politischen, sozialen und ökologischen Themen an. Die Bildungsurlaubsprogramme von DGB und „Arbeit und Leben“ sind kostenlos im DGB-Büro Hirschhorn erhältlich.

Das DGB Büro Hirschhorn bietet Erstauskünfte in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen für Beschäftigte und Erwerbslose, Rentenberatung, die Vermittlung von Kontakten an externe Beratungsstellen, tarifrechtliche Auskünfte an Gewerkschaftsmitglieder, Weiterleitung von Anfragen an die Gewerkschaften und die Vermittlung in Rechtsschutzfällen an Mitglieder.

Infos/Kontakte: DGB Büro Hirschhorn, Hauptstrasse 50, 69434 Hirschhorn,

Tel.: 06272/ 928 -981, e-mail: ortsverband@dgb-hirschhorn.de  

Sprechstunde ist jeden Dienstag von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr und nach Vereinbarung. Zusätzlich findet im DGB Büro einmal im Monat samstags eine Sprechstunde der Deutschen Rentenversicherung statt, zu der man sich anmelden kann.

Aktuelle gewerkschaftspolitische Informationen, gewerkschaftliche Termine und
Veranstaltungsangebote finden sich im Internet unter www.suedhessen.dgb.de.

 

 

 


Nach oben

Reichtumsuhr Deutschland

ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen

Nach oben