Deutscher Gewerkschaftsbund

Trans­for­ma­ti­on braucht Sach­lich­keit und Ver­ant­wor­tung

Gemeinsame Erklärung des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB), der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) zur aktuellen Debatte über die Umsetzung des Kohlekompromisses durch die Bundesregierung.

DGB/Mladen Koić/123RF.com
Mit In­ves­ti­tio­nen Zu­kunft ge­stal­ten

Der Geschäftsführende DGB-Bundesvorstand hat am Dienstag in Berlin die politischen Schwerpunkte für 2020 vorgestellt und die aktuelle politische Lage bewertet. Vor dem Hintergrund der anstehenden wirtschaftlichen Herausforderungen braucht es massive öffentliche Investitionen, um die Arbeitsplätze von morgen zu sichern und wirtschaftlich zukunftsfähig zu bleiben, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann.

DGB/calvste/123RF.com
Min­dest­lohn steigt auf 9,35 Eu­ro

Der gesetzliche Mindestlohn steigt zum 1. Januar 2020 auf 9,35 Euro je Stunde. "Die Mindestlohnkommission berät in diesem Jahr über die nächste Erhöhung. Die Gewerkschaften wollen einen armutsfesten Mindestlohn, der zum Leben reicht", so DGB-Vorstand Stefan Körzell.

DGB/Bartolomiej Pietrzyk/123RF.com
Ta­ri­fab­schluss für Be­schäf­tig­te der Leih­ar­beit er­zielt

Die DGB-Gewerkschaften haben in der vierten Verhandlungsrunde wesentliche Verbesserungen für die rund 750.000 Beschäftigten in der Leiharbeitsbranche erzielt. Die Einkommen steigen bis 2022 jährlich um bis zu 4,1 Prozent. Zusätzlich gibt es mehr Urlaubstage und ein höheres Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

DGB/Dmitry Kalinovsky/123rf.com
Fai­rer-Kas­sen­wett­be­wer­b-Ge­setz: Ohr­fei­ge für Eh­ren­amt­li­che

Mit einem neuen Gesetz will Gesundheitsminister Spahn unter anderem die Mitbestimmung ehrenamtlicher Beschäftigter in der sozialen Selbstverwaltung beschränken und mehr Macht an hauptamtliche Kassenvorstände übertragen. Das ist "ein direkter Angriff auf die demokratische Mitwirkung am Sozialstaat", kritisiert DGB-Vorstand Annelie Buntenbach: "Diese Ideen gehören in die Mottenkiste."

DGB/racorn/123rf.com
Fach­kräf­te ge­win­nen und bin­den: Durch In­te­gra­ti­on und Weltof­fen­heit

„Es ist gut, dass die Bundesregierung endlich die längst überfällige Strategie festlegen will, um Fachkräfte zu gewinnen", sagt DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach zum Fachkräftegipfel der Bundesregierung am 16. Dezember. "Aber die Bundesregierung muss das eine tun, ohne das andere zu lassen: Denn hierzulande gibt es bereits ein Fachkräftepotential, das gehoben werden muss", so Buntenbach.

DGB/nito500/123RF.com

Pressemitteilungen

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 37
Letzte Seite 










Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 37
Letzte Seite 

Nach oben

Reichtumsuhr Deutschland

ein Projekt des DGB Hessen-Thüringen

Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis